I-Wurf

geboren 30.01.2017
vetpet Giovanna Dark Legend´s VIP


vetpet Isis – 20.16 Uhr -211g
vetpet Imhotep – 20.27 – 231g
vetpet Ilaria – 22.06. – 201g

Isis – ägypt. Göttin der Liebe
Imhotep – ägypt. Heiler der Götter
Ilaria – ital. die Glückliche, die Fröhliche

Juli 17
unsere drei Zuckermäuse haben sich super eingelebt.

Monty macht Tirol und Umgebung unsicher und betet Frauchen und Herrchen gleichermaßen an.

Inchi hat Sabines Rudel bereichert und macht sich hervorragend bei ihrer Tätigkeit im Gassi-Service.
Klar, dass da beide Spass ohne Ende haben :-)))


Ja und Isis hat beschlossen hier nicht mehr auszuziehen, das heißt klein-Isi lebt jetzt bei uns, genießt den Garten, ihr Rudel und ist ganz eng mit ihrer großen-Beauceron-Schwester Ida.
Isis ist ein so super liebenswerter Hund, dass einem das Herz übergeht.

Isis mit 6 Monaten


Isis mit drei Monaten                                           Isis mit fünf Monaten

10 Wochen
Imhotep (Monty) und Ilaria (Inchi) sind in ihr neues Zuhause zu Pam nach Tirol und Sabine nach Ingolstadt gezogen. Die beiden haben sich schon gut eingelebt und bereiten zumindest keine schlaflosen Nächte;-)
Natürlich muss noch viel erlebt und gelernt werden, aber ich denke alle sind sehr glücklich und das freut uns sehr.

Isis lebt zur Zeit noch bei uns, die „Richtigen“ waren einfach noch nicht da.
Sie ist unglaublich ausgeglichen, immer zufrieden und fühlt sich in unserem Rudel sehr wohl. V.a. die Sonnenplätze draußen liebt sie.


– Action im Garten, die ganze Hundefamilie spielt mit, Besuch ist da und auch so gibt es einiges zu entdecken und erleben


– wir machen Bekanntschaft mit neuen Hunden und neuen Herausforderungen


Wir fahren mit dem Auto, lernen dort auch in der Box zu warten und waren beim Fahrradkauf dabei…


….und jede Menge neue Videos:


Unsere drei sind schon so groß geworden. Obwohl sie viel Babyspeck haben, sind sie aktiv und rennen freudig durch die Gegend. Neues Terrain wird erkundet, unser Hunderudel kennengelernt.
Erster Kontakt mit dem Trockenfutter von Giovanna – war gar nicht so schlecht 😉




 Die zweite Woche ist vorüber.
Die Kleinen sind richtig groß und schwer geworden. Die Beinchen sind noch nicht so mitgewachsen ;-))
Die Welpengymnastik geht jetzt zuende: Die Augen öffnen sich nun – ein neuer Abschnitt fängt an.


Giovanna hat sich in der Geburt genauso wunderbar gezeigt wie danach als Mama. Sie umhegt die Kleinen mit sehr großer Fürsorge und Selbstverständlichkeit.
Nach einer Woche haben die Kleinen ihr Geburtsgewicht verdoppelt, sind ausgeglichen, zufrieden, fidel und munter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.